BG Image
ÖVR Logo

ÖVR-NEWS Juni 2021

28. Mai 2021
Newsletter Header

Reichenau, am 28. Mai 2021 


Liebe ÖVR-Sponsoren, -Mitglieder und Fans der ultimativen Energie der Zukunft!


GOOD NEWS sind und bleiben die besseren NEWS!


Dieses Mal haben wir 2 Hauptthemen, die mit Raumenergie bzw. dem „unsichtbaren Energiespektrum“ zu tun haben, welche nachweislich im Labor genügend Resultate brachten.

Es betrifft unsere fahrbaren Untersätze (genannt Automobil) und sehr effiziente und konkurrenzlose LED-Lampen für den Haus-, Gewerbe- und Industriegebrauch.
Energieautarkes Elektroauto ohne Zapfsäule und tonnenschwere Batterien 
Wenn es Freiheitsgrade gibt, dann ist einer der Beliebtesten:
Energie-Autarkheit
Das hat natürlich einen weiteren Freiheitsgrad zur Folge:
Monetäre Energie – Kosten-Reduktion gegen 0

Der monetäre Hit 
In den nächsten 3 Jahren werden 2,5 Milliarden Dollar(!) in die Realisierung des PI-Autos gesteckt. Dessen Karosserie ist mit einer speziellen Beschichtung bzw. Folie ausgestattet, welche aus der „unsichtbaren Energie“ Gleichstrom erzeugt.

Darunter fallen auch nach neuesten Erkenntnissen Neutrinos, die sowohl Tag und Nacht vorhanden sind!!!

Foto Quelle: Neutrino Power Group

Wer die Entwicklungsgeschichte etwas kennt, der weiß, wie schwierig es ist, mit neuen Ideen einen technischen Durchbruch zu schaffen.
Aber:Ausdauer ist der Schlüssel zum Erfolg!
Und wer diesen technologischen Anschluss versäumt, den bestraft der Markt.
Das beste Beispiel ist der Tesla-Car, der weltweit alle Automobil-Hersteller zum Umdenken zwang. 😊

Weitere Informationen zum PI- Auto:

http://oevr.at/news/NeutrinoEnergyGroup.htm

Mit-Raumenergie-betriebene-Elektroautos à la Nikola Tesla 1930-31 und Maxwell Chikumbutso, toppt nur noch obige Green Technology.

Der Link zu den ULTRA GREEN TECHNOLOGIES:

http://oevr.at/news/technischenDurchbruch.htm

Neue E-Cat – SK-LED Lampe
revolutioniert den Lampenmarkt

Andrea Rossi, der Erfinder der LENR
(LowEnergyNuclearReaction = übersetzt
Niedrig Energie Kern Reaktion)-Technologie, gibt Phillips & CO echte Vorgaben.
Wir berichteten bereits früher über die wissenschaftliche Anerkennung der „kalten Fusion“, die in Wirklichkeit aber eine thermische Kernreaktion bei niederen Temperaturen ist: http://oevr.at/news/energietechnologie.html
Denn seine E-Cat Lampe:

…. braucht etwa 31 mal weniger Watt für die gleiche Lichtstärke der besten Lampen am Markt!!!
…. spart gegenüber handelsüblicher LED-Lampen etwa 1/20 Stromkosten ein
…. braucht nur 3,9 Watt bei einem Lichtvolumen von 10.000 Lumen
…. hat eine garantierte Lebensdauer von 10.000 Stunden, das sind bei 365/24-Modus ca. 11 Jahre, 4fach soviel wie die beste Lampe auf dem Markt.

Noch dazu ist sie relativ klein und hübsch.

Foto-Quelle: www.e-catworld.com

Es handelt sich hier um das erste E-Cat-Massenprodukt, bei dem aufgrund der Energiebilanz Raumenergie im Spiel sein muss.

Hier was der Erfinder & Unternehmer Andrea Rossi persönlich schrieb:

Zitat Quelle:
https://e-catworld.com/2021/03/15/andrea-rossi-announcement-regarding-2021-presentation-and-ordering-the-e-cat-skled/

Weiterführende Info zu diesem Projekt siehe:
http://oevr.at/news/E-Cat_SK-LED%20Lampe.htm

ÖVR auf Facebook sehr aktiv
Wer in kürzeren Abständen – also alle 1-2 Wochen an Wochenenden gerne "facebookelt", ist gerne dazu eingeladen, die Kurzbeiträge zu lesen, oder gleich die Seite zu abonnieren:
https://www.facebook.com/Oevr.Raumenergie

Neuestes aus der Klimawandelfront
Wieder haben wir einige sachliche Beiträge zu diesem Thema für Klimawandel-Interessierte online gestellt:Profitierte das Römische Reich von der damaligen Wärmephase?
https://kaltesonne.de/klimaschau-39-roemisches-reich-profitierte-von-natuerlicher-waermephase/Sonne macht Klima
http://oevr.at/engagement/Sonne_Klima.htmDie segensreiche Wirkung von CO2 auf Pflanzen
https://kaltesonne.de/nebelspalter-die-segensreiche-wirkung-von-co2-auf-pflanzen/Die Corona Krise
Auch hier gibt es wieder sachliche, aber auch nachdenkliche aktuellere Beiträge, die uns eigentlich alle betrifft:

http://oevr.at/news/corona_krise.htm

Abschließend möchten wir Sie mit der folgenden Karikatur etwas erheitern

An dieser Stelle möchten wir alle neuen ÖVR-Mitglieder begrüßen und uns bedanken, dass sie sich entschieden haben, uns mit einem energetischen Beitrag zu unterstützen.

Und auch ein Dankeschön an unsere treuen ÖVR-Mitglieder, die die ultimative Energie der Zukunft oft schon viele Jahre tatkräftig fördern!

Wir berichten zu diesem Zukunftsthema, worüber sich der Main Stream ausschweigt. 

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind, helfen Sie mit, entweder …

 …als „energetisch“ unterstützendes ÖVR-Mitglied: 
http://oevr.at/association/membership.html

…bei der Verbreitungsarbeit (Vorträge, Filme, PR-Arbeit, Leserbriefe, Infoabende etc.)
Wir helfen Ihnen dabei gerne - schreiben Sie uns Ihre Anliegen/Ideen etc.: office@oevr.at

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen

Ihr ÖVR-SERVICETEAM

Sie wollen die ultimative Energie der Zukunft fördern?
Werden Sie heute noch Mitglied!

Copyright © 2022 Österreichische Vereinigung für Raumenergie, Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diese Email, da Sie sich für die Aktivitäten der ÖVR interessieren.

Unsere Postanschrift lautet:
Österreichische Vereinigung für Raumenergie
Schneedörflstrasse 23
Reichenau/Rax 2651
Österreich
Mail: office@oevr.at
Web: www.oevr.at
zurück zur Übersicht

Dies könnte Sie auch interessieren

Sie wollen keine unserer Newsletter verpassen?

Melden Sie sich hier an!


powered by MailChimp!
crossmenu