ÖVR Austrian Association for Space Energy



 

ÖSTERREICHISCHE VEREINIGUNG FÜR RAUMENERGIE

Diese Website wurde eingerichtet, um über das spannende und zukunft-sorientierte Thema der ultimativen Energie der Zukunft zu informieren. Über die absolut nachhaltige Raumenergie ist noch sehr viel an Forschungs-, Entwicklungs- und Aufklärungsarbeit zu leisten und wir möchten hier einige Erkenntnisse über den derzeitigen Wissens- und Informationsstand zur Verfügung stellen. mehr

UM SIE IN UNREGELMÄSSIGEN ABSTÄNDE
über unsere Aktivitäten, Events und besondere Angebote zu informieren,
können Sie sich hier für unseren Raumenergie - News eintragen.


ZU DEN THEMEN


  DIE ENERGIE DER TAUSEND NAMEN
ZITATE VON VERSCHIEDENEN PERSÖNLICHKEITEN
EINFÜHRUNG IN DIE RAUMENERGIE

VIDEOS ZU RAUMENERGIETECHNOLOGIEN
DAZU EIN FORSCHUNGSBERICHT
POPULÄRWISSENSCHAFTLICHE FACHARTIKEL

KONGRESSE / FACHTAGUNGEN / VORTRÄGE
WISSENSCHAFTLICHE ARBEITEN/ MESSTECHNIK-SEMINAR
VIDEOS ZU RAUMENERGIE – PHÄNOMENE

RESONANZ DER SCHLÜSSEL ZUM ZUGANG ZUR RAUMENERGIE
FORSCHUNGS - UND ENTWICKLUNGSPROJEKTE
DER ZWECK DER ÖVR
DER ERSTE ÖVR - ONLINE – KURS ZUM THEMA RAUMENERGIE

BÜCHER & SONSTIGES & KUNST

Freie Energie

umweltschutz

Freie Energie

DAS ABSOLUTE ÖVR - HIGHLIGHT VON 2020

Das Thema: Wasser als Kraftstoff und neue effiziente Technologien zur Wasserstoffgewinnung
Die Referenten

DAS ABSOLUTE ÖVR - HIGHLIGHT VON 2020

Von links nach rechts: Ing. Wilhelm Mohorn/ ÖVR-Präsident,
Prof. Diplom Ing. Johann Lehner, Horst Kirsten, Karl Meyer
(letztere 2 Referenten waren für das innovative Blockheizkraftwerk zuständig)

Prof. Dr. Theo-Almeida Murphy (via ZOOM Zuschaltung)

Prof. Dr. Theo-Almeida Murphy


Freie Energie

Die höchste verliehene ÖVR – Auszeichnung „ÖVR- Freiheitskämpfer“

Auszeichnung ÖVR- Freiheitskämpfer

Horst Kirsten, ehemaliger CEO der Gesellschaft für Förderung erneuerbarer Energien und Karl Meyer KFZ- Meister sind dafür hoch belobigt worden, dass Sie es schafften ein Blockheizkraftwerk (BHKW) zu entwickeln und zu vertreiben, welches mit einer innovativen Verwirbelungstechnik eine Emulsion erzeugte. Diese Emulsion besteht aus 80% Wasser und aus 20% Rapsöl. Das BHKW liefert 150kW/h umweltfreundlich und emissionsfrei. Trotz des deutschen Justizskandals – einer der größten dieser Art – welcher ihnen zu Unrecht die Freiheit für Jahre beraubte, fördern sie weiterhin diese extrem umweltfreundliche emissionsfreie Technologie und wurden somit als erste ÖVR- Freiheitskämpfer ausgezeichnet!

Hier zum Buch: http://horst-kirsten.simplesite.com/

Freie Energie

Hier kommen Sie zu den ÖVR-NEWS:

Rückblick Fachtagung


Freie Energie

Hier ein Kurzfilm vom Interview von den anwesenden Referenten:
ÖSTERREICHISCHE VEREINIGUNG-RAUMENERGIE,EXISTENZ -NACHHALTIGEN ENERGIE _ Fachtagung 2020

Freie Energie
Die Meinung des Fachtagungs – Publikums zu dieser Fachtagung

Siehe PDF
Freie Energie

Mediale TV - Betreuung

Robert Stein
Mitte im Bild: Robert Stein von Steinzeit.tv als auch Moderator von NUOVISO.tv werden exklusiv über diese bestgelungene ÖVR- Fachtagung filmisch berichten. NUOVISO.tv wird auch alle Referentenvorträge ONLINE bringen.

Hier geht es zur Presseaussendung:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20201027_OTS0061/wasser-als-kraftstoff-und-effizientere-technologien-zur-wasserstoffgewinnung


Freie Energie
Zur Fotostrecke
Freie Energie

Hier der einführende Vortrag von Ing. Wilhelm Mohorn auf der Fachtagung


Freie Energie

GFE - Blockheizkraftwerk mit 80% Wasser als Treibstoff

Dieser tolle Beitrag zeigt, dass Wasser als Treibstoff – wenn auch hier nicht alleinig – seine absolute Existenzberechtigung hat.

Und welcher Stoff ist umweltfreundlicher als Wasser?

Horst Kirsten mit seinem Techniker und Motorenentwickler Karl Meyer zeigen hier auf, wie es gehen könnte und wie ein Justizskandal in Deutschland und antisoziale Elemente dieses Projekt für eine zeit-lang stoppen konnten:

GFE-Justizskandal
https://www.dropbox.com/s/l2vik8uqsqahbcl/OEVR_FT_den.mp4?dl=0

Freie Energie
Die Kraft des Wassers
Prof. Dr. Theo Almeida Murphy

Prof. Dr. Theo Almeida Murphy

Bei diesen spannenden Bild-Film-Vortrag erfahren sie unter anderem:
Gibt es andere Gase bei Zerlegung von Wasser als das Wasserstoffgas?
Was ist eigentlich Wassergas?
Was bewirken diese „neuen“ Wassergase?
Kann man mit 130°C Wolfram zum verdampfen bringen?
Gibt es so etwas wie eine klate Verbrennung?
Kann ein „Wasserauto“ mit etwa 97,5% Wasser und nur 2,5% Benzin fahren?
Hat das Wassergas mehr Energie als Benzin?
Was ist die sogenannte Pulselektrolyse?
Um wieviel ist sie effizienter als die klassische Elektrolyse?
Kommt diese zusätzliche Energie aus einer anderen Dimension?

Viel Vergnügen wünscht Ihr ÖVR- Team!

https://1drv.ms/v/s!AmVFmZhp6vgY3W1vy5erbD4EtYcH?e=QwnjWY

Freie Energie


Ein Zukunftsauto mit Strassenzulassung welches mit Salzwasser fährt – gemäß unserem ÖVR – Fachtagungsmotto:
WASSER als Kraftstoff

https://www.youtube.com/watch?v=RqLpqR0SPnQ

Auto- Salzwasser

Kurzfassung - Faktensheet:
PDF NanoFlowcell-ÖVR Tagung

Und die Veröffentlichung an die Presse:
PDF-Press-Kit


Freie Energie

Am Ende der Fachtagung wurde es für Techniker, Physiker und
Wissenschaftler sehr interessant.

Prof. DI. Johann Lehner ein profunder Verfahrenstechniker, bringt aus dem Gesichtspunkt der Energiebilanz bei diesen neuen Technologien interessante Informationen.

Was ist eine Energiebilanz?
Was ist das Energiegas?
Was ist einen Energiegasgenerator?
Gibt es Wasserzerlegung mit getackten/gepulsten Gleichstrom?
Gibt es schon ein Heizsystem auf neuer Wasserstoffbasis?
Was ist das Energieäuivalent?
Entspricht 1 Liter Energiegas tatsächlich ca.90.000.000 Liter Öl?
Wurde so eine Technologie auch patentiert?
Was ist das Problem bei der Verteilung von Wasserstoff?

Und viele weitere Fragen zum Thema „Energiegas“ werden in diesem sehr informativen Beitrag von Prof. DI Lehner erläutert.

YOUTUBE: Prof. DI. Johannes Lehner/ Energiebilanz bei Wasserstofftechnologie

Prof. Dr. Lehner Wasserstofftechnologien

Viele Erkenntnisse wünscht Ihr
ÖVR- Serviceteam


Freie Energie




Unser Präsident war bei Radio-SOL – das alternative Radio,
zu Gast und gab eine kurze Vorschau zu der Fachtagung am
24. Oktober 2020
.

Zur Fachtagung
- Zum Interview



WAS IST DIE ULTIMATIVE ENERGIE DER ZUKUNFT?




ÖVR Zitat




DIE ENERGIE DER TAUSEND NAMEN



Die ultimative Energie der Zukunft wird in verschiedenen Kulturen und Philosophien und Bereichen der Physik anders benannt, oft anders oder gar nicht definiert.

Nullpunktenergie - Vakuumenergie - Vakuum – Fluktuationen - Quantenvakuum - Quanten - Vakuum-Plasma - Raumenergie - „Nichts“ - Dunkle Energie - Raumkraft - Schattenenergie - Äther - Ätherfeld - Urenergie des Universums - Prakriti

Freie Energie (ist in der Thermodynamik aber bereits namentlich besetzt)

…nur um die geläufigsten Namen zu nennen.



ZITATE VON VERSCHIEDENEN PERSÖNLICHKEITEN



Die meisten Wissenschaftler verneinen und ignorieren die ultimative Energie und halten Gerätschaften, die mehr Energie abgeben als man ihnen zuführt, für unmöglich. ABER:

Albert Einstein

Albert Einstein hat 1913 die Existenz des Äthers geleugnet.

Am 5.Mai 1920 hat er auf der Reichsuniversität in Leiden/ Holland den Äther wieder eingeführt, welches bis heute in den Physikbüchern unterschlagen wird.


Relativitätstheorie

Als Beweis legen wir eine Kopie der Rede von Albert Einstein als PDF bei. Die wichtigsten Zitate finden Sie auf Seite 4 unten.

PDF zum Download

Hier zum antiquaren Buch:

https://www.zvab.com/buch-suchen/titel/%E4ther-und-relativit%E4tstheorie/autor/einstein/


Gerhard Zwiauer /Schweiz hat auch eine interessante und lesenswerte Arbeit zum Thema “Äther und Schrödingers Wellenfunktion Psi” 2020 verfasst, welcher den Äther als Trägermedium für elektromagnetische Wellen, wie es die alten Griechen schon behaupteten und Wilhelm Mohorn wiederholt in seinem Fachartikel „Die Kräfte des Universums“ https://www.oevr.at/#fachartikel in seiner Hypothese der erweiterten Physik Mitte 90 berichtete.

Siehe unter www.borderlands.de/Links/Zwiauer_2020_Aether_psi_.pdf



Freie Energie

ÖVR Zitat


Hier finden Sie einige weitere Zitate:

Zitate


Tesla KOSMOS

David Bohm


EINFÜHRUNG IN DIE RAUMENERGIE




ÖVR Zitat


Freie Energie


Prof Dr. rer. nat. Claus W. Turtur demonstriert
in diesem ÖVR- Kurzfilm mit seinem Flügelrad – Experiment den experimentellen Nachweis der Raumenergie

Experimentelle Nachweis der Raumenergie


Freie Energie


Ing. Wilhelm Mohorn
, einer der erfolgreichsten österreichischen Forscher & Erfinder auf dem Gebiet der Raumenergie, welcher 1995 auch dafür mit der begehrten Kaplanmedaille ausgezeichnet wurde, gibt eine Einführung in die Raumenergie
https://youtu.be/pZHmypROtqw

Einführung in die Raumenergie

Download: Englische Übersetzung / English Translation


Freie Energie

Der bekannte TV- Astrophysiker Prof. Dr. Lesch/ Uni München
erklärt in etwa 14 Minuten den wissenschaftlich akzeptierten & bekannten Casimir-Effekt.

Astrophysiker Prof. Dr. Lesch

Freie Energie


Unser ÖVR-Präsident bei Stein-TV mit Robert Stein zu Gast
mit dem Thema „Die ultimative Energie der Zukunft“. Wissen bildhaft mit Humor und Spaß zu vermitteln ist für Ing. W. Mohorn unserem Präsidenten ein Steckenpferd geworden.

Die ultimative Energie

 



VIDEOS ZU RAUMENERGIETECHNOLOGIEN



DAS AFRIKANISCHE, STRENG GLÄUBIGE GENIE MAXWELL CHIKUMBUTSO, welcher als Nikola Tesla des 21. Jahrhunderts bezeichnet wird, entwickelte unter anderem einen Energie-Generator GPM (= Greener Power Machine), welcher 500kW Strom erzeugen kann. Er wurde auch in THRIVE II von Foster Gamble vorgestellt und gilt als große Hoffnung für die absolut umweltfreundlichste Energiegewinnung auf Basis 24/7/365 der Welt.

Energie Generatorhttps://www.youtube.com/watch?v=eolcIKW6G2U&feature=youtu.be

 

Für Europa wird nach unserer Informationen noch an den CE- Zertifikaten gearbeitet. Möglicherweise kommt diese „ultimative Energiegewinnungstechnologie“, die „aus dem Nichts“ elektrische Energie konvertiert noch 2021 auf dem EU - Markt.
Wir halten Sie mit den ÖVR-News auf den Laufenden.
Link zu ÖVR-Newsanmeldung HIER



Freie Energie


1930-31 HATTE ES NIKOLA TESLA ALS ERSTER GESCHAFFT,

sein Elektroauto Pierce Arrow mit dem Äther (= Raumenergie) anzutreiben, wie es in einem vertraulichen Dokument von Heinrich Jebens steht. 2015 schaffte es ein junger Afrikaner ein weiteres mal dieses Kunststück zu vollbringen. Sehen Sie selbst: hier

Elektroauto Pierce Arrow

Dem Erfinder – Maxwell Chiukumbutso gelang offensichtlich der praktische Durchbruch auf der Realisierung der von uns schon lange erhofften E-Autos, die mit „NICHTS“ angetrieben werden. mehr

Freie Energie

Wirklich erfolgreiche Forscher und Erfinder
wie Albert Einstein, Max Plank, Nikola Tesla, L. Ron Hubbard, Stan Meyer, Maxwell Chikumbutso, Claus Turtur, Wilhelm Mohorn etc. sind/waren spirituell und/oder religiös tätig und gewannen viel tiefere Einsichten in die Physik der Raumenergie, die die momentane Schulphysik soviel wie praktisch ausschließt.
Kein Zitat ist treffender als jenes von Albert Einstein:



Freie Energie

Mittlerweile gibt es viele Prinzipien, wie man mit Permanentmagneten einen Motor bilden kann. Teilweise sind es schon sehr alte Technologien aber nichtsdestotrotz funktionieren sie.

magneticGenerator

https://www.youtube.com/watch?v=u6ynRq27wCQ

 


DAZU EIN FORSCHUNGSBERICHT:




Pierce Arrow 8 Dieser Forschungsbericht Nr. 4 der deutschen Vereinigung für Raumenergie – toll geschrieben von Adolf Schneider – bringt noch mehr recherchierte Daten zu Nikola Teslas "Raumenergie-Auto" von 1930 – 31 ans Licht.

Neben Protokollen, Zeitungs-berichte und Interviews mit Zeitzeugen enthält dieser Forschungsbericht auch zahlreiche Statements von Nikola Tesla und andere Fachartikel.

Gleich bestellen: hier

1932 las man am 10. Juli in Brooklyn Eagle das Zitat von Nikola Tesla:

Tesla kosmische Strahlung

Freie Energie

TESTATIKA

Einer der vielleicht bekanntesten Raumenergie- Generatoren ist die legendäre Testatika der Gruppe Methernita in der Schweiz. Einmal mit der Hand in Bewegung gebracht, läuft sie und läuft sie wie ein Perpetuum Mobile und erzeugt auf Dauer mehrere KW/h. Viele Physiker, Techniker & Wissenschaftler haben diese Maschine untersucht und auf Ihre Tauglichkeit bestätigt.

Raumenergie- Generatoren

https://www.youtube.com/watch?v=2hkD36XLr8k

Freie Energie

TEWARI-GENERATOR

RAUMENERGIE-FILM: AUS DEM NICHTS/Angela Summereder

Raumenergie-Film: Aus dem Nichts (von links nach rechts: Toby Grotz, Paramahamsa Tewari, Techniker)

Lässt sich aus dem leeren Raum - Aus dem Nichts - Energie generieren? In den 1920er Jahren behauptet Karl Schappeller, einen Mechanismus bzw. eine Maschine entwickeln zu können, mittels der eine bislang unerforschte Energieform (er nannte sie Raumkraft) verfügbar gemacht werden kann. Er mobilisiert eine große Anhängerschaft. Die katholische Kirche, das ehemalige deutsche Kaiserhaus, die englische Marine und zahlreiche Privatpersonen zählten zu seinen Anhängern, die ihn mit Millionen unterstützen.

Der Film offenbart Zusammenhänge, Brüche und Kontinuitäten in der Auseinandersetzung mit dem Phänomen Raumenergie und reflektiert als dokumentarischer Spielfilm die Frage: Was ist Wirklichkeit? Was ist Fiktion?
Eine filmische Erkundung entlang der Grenze zwischen Glauben und Wissen, zwischen Vision und Hybris. mehr...

Freie Energie


TOBY GROTZ ERKLÄRT DEN NEUARTIGEN TEWARI-GENERATOR:


Toby Grotz_TEWARI-GENERATOR

https://www.youtube.com/watch?v=TPHq8UueTsg&feature=youtu.be



Freie Energie


Im österr. Dokufilm „Aus dem Nichts“ wird der Raumenergiegenerator von Tewari mit einem sehr hohen Wirkungsgrad von über 340% kurz vorgestellt.

Dokufilm - Aus den Nichts

Im März 2016 wurde das folgende Interview mit Tewari und vielen Details zu seinem neuen Generator veröffentlicht. Zusammen mit dem US - Patent im US Patent office sollte ein Nachbau leicht möglich sein, was sich Tewari laut Toby Grotz gewünscht hat. Einige Gruppen arbeiten bereits daran (2/2019-mail von Toby Grotz)

Der Erfinder Dr. James B. Schwartz präsentiert hier ein Aggregat, welches ohne Fremdstrom und ohne rotierenden Teilen angeblich aus dem Erdmagnetfeld elektrische Energie konvertiert. Aus unserer Sicht, könnte er einen Resonanzpunkt gefunden haben, wo die Raumenergie einkoppeln kann und in elektrische Energie konvertiert wird.

Hier zum Kurzfilm:
https://www.youtube.com/watch?v=WFqwY8q-5ZE

Hier zu einem Fachartikel vom NET- Journal zu dieser noch nicht auserforschten Technologie:
http://www.borderlands.de/net_pdf/NET0115S14-18.pdf


Freie Energie


Im technischen Museum Wien, stand dieses "Perpetuum mobile".
Mehr in diesen sehr gut kommentierten Kurzfilm:

Perpetuum mobile



POPULÄRWISSENSCHAFTLICHE FACHARTIKEL



FACHARTIKEL VON ING. W. MOHORN

Dieser einfach gehaltene Fachartikel von Ing. W. Mohorn, basiert auf seinem ersten Dokumentationsfilm „Die Kräfte des Universums“, den er für seine AQUAPOL - Kunden 1996 produzierte und anlässlich der AQUAPOL - Jubiläumstournee durch Österreich präsentierte.

Kräfte desUniversums
einfach downloaden


Freie Energie

AUF EINEN BLICK

In der Beilage finden Sie eine Zusammenfassung funktionsfähiger neuer Energie- Technologien mit Literaturhinweisen von einem Autorenkollektiv (kein Copyright!).

Titel: Eine neue ECHT Alternative Energietechnologie PDF

INTERVIEW MIT PROF. DR. CLAUS TURTUR

Erfahren Sie in diesem brisanten Interview mit Prof. Turtur:

- ist das "Meer an Energie" im universitären Bereich bekannt?
- wie wurde die Wandlung der Raumenergie von Turtur nachgewiesen?
- kann man den Energieinhalt der Raumenergie berechnen?
- nutzt die Atombombe die Raumenergie und ist das in der Physik längst
- bekannt?
- was hält die Existenz der Atome überhaupt aufrecht?
- warum kann Materie überhaupt existieren?
- wie setzt sich eine neue wissenschaftliche Wahrheit durch?
- wie steht die Aquapol - Technologie mit Raumenergie in Verbindung?
- warum ist die Raumenergie die Energie der Zukunft?
- was müsste passieren, dass wir alle diese kostenlose Energie nützen
- könnten?

Interview als PDF-Dokument


KONGRESSE / FACHTAGUNGEN / VORTRÄGE




ÖVR- Zitat

Freie Energie

Der erste ÖVR – Kongress

2006 fand der der 1. Raumenergie Kongress im naturhistorischen Museum in Wien statt. Zahlreiche Referenten und an die 200 Gäste konnten sich diesem Zukunftsthema in guter Atmosphäre erfreuen.

Zusammenfassender Kurzfilm:

ÖVR-Kongress

https://www.youtube.com/watch?v=cWRYbLASoMU

Freie Energie



WOHNEN MIT DER ULTIMATIVEN ENERGIE DER ZUKUNFT


Am 20.April 2018 fand ein Infoabend zum Thema „ Wohnen mit der ultimativen Energie der Zukunft“ in Texing/Niederösterreich statt. Vollholzhäuser Thoma und der ÖVR sorgten für das Abendprogramm für über 150 Gäste. Sehen Sie selbst:

Wohnen mit der ultimativen Energie der Zukunft


Freie Energie


ÖVR FACHTAGUNG 2017: BERICHT, BILDER & VIDEOS

Am 6. Mai 2017 wurde in Payerbach unter Anwesenheit zahlreicher Teilnehmer und spannender Beiträge die ÖVR-Fachtagung 2017 abgehalten. Nachfolgend finden Sie einen zusammenfassenden Bericht zur Tagung sowie Bilder und Videos:

- Video: Publikumsreaktionen
- Zusammenfassender Bericht zur Energie der Zukunftfachtagung 2017
- Fotostrecke
- Energie der Zukunft-Kongress Reichenau auf WNTV
- Talk - Energie der Zukunft Ing. Wilhelm Mohorn auf WNTV
- Umfrage & Reaktionen zur Fachtagung (PDF)
- Veljko Milkovic: Mechanischer Verstärker der sauberen Energie

Freie Energie


ÖVR JUBILÄUMSKONGRESS 2016:
DAS RAUMENERGIEZEITALTER IST IN SICHT

Raumenergie Kongress 2016

Wien - Am 29. & 30. Oktober 2016
fand im akademischen Gymnasium im Festsaal unter Anwesenheit zahlreichen Gäste aus dem In- und Ausland die 10-Jahres ÖVR-Jubiläumsveranstaltung statt. Nachdem der TESLA-Car das goldene Zeitalter der Elektromobile einleiten wird, war es gerade das österreichische Genie Nikola Tesla, der 1930 seinen "Pierce arrow" mit der kostenlosen Raumenergie antrieb, wie Peter Kaiser, Gründer der Tesla-Society Schweiz, durch Dokumente am Kongress wiederholt bestätigte. mehr...


Freie Energie


ÖVR - UND DIE ENERGIE DER ZUKUNFT IM RADIO

Radio SOLAm Montag den 17.10.2016 gab der Präsident der ÖVR,
Ing. Wilhelm Mohorn, ein kurzes Interview zum
bevorstehenden "Energie der Zukunftskongress"
in Radio SOL - den alternativen Radiosender,
der sich an die Fahnen heftet nur gute NEWS und gute Stimmung zu verbreiten Hören Sie selbst zu diesem spannenden Thema. ÖVR im Radiol SOL


Freie Energie


BERICHT ÖVR-FACHTAGUNG JUNI 2015

Am 6.6.2015 fand im Hotel Payerbacherhof
in Payerbach die ÖVR-Tagung
"Energie der Zukunft" statt. Eine
Zusammenfassung können Sie sich
hier als PDF downloaden

Ebenfalls können Sie sich die weiteren Unterlagen über den Thermodynamischen Effekt von Dipl. Ing. Vorontsov, der an der ÖVR-Tagung teilgenommen hat,
hier downloaden

Freie Energie


ÖVR–FILM: DIE ENERGIE DER ZUKUNFT MIT PRAKTISCHEN ANWENDUNGEN

Dieser Kurzfilm, ein Zusammenschnitt der ÖVR–Fachtagung am 6.6.2015, zeigt was die ultimative Energie der Zukunft ist und bringt einige Anwendungsbeispiele wie Auftriebskraftwerk, Aquapol oder thermodynamische Wärmegeneratoren, die teilweise schon seit 30 Jahren international kommerziell im Einsatz sind.

Energie der Zukunft

Freie Energie


ÖVR- Zitat

Sie wollen mithelfen die ultimative Energie der Zukunft in Ihrem Kreis bekanntzumachen?

Sie wollen Informationen bringen, die der Zeit weit voraus sind?
Worüber der Mainstream sich ausschweigt?
Sie wollen so einen Infoabend oder eine Fachtagung in Ihrem Gebiet organisieren?

Wir helfen Ihnen gerne mit spannenden, einfach gehaltenen und doch humorvollen Bild-Kurzfilm – Vortrag durch unseren Präsidenten und Kaplanmedaillenträger Ing. Wilhelm Mohorn.


WISSENSCHAFTLICHE ARBEITEN/ MESSTECHNIK-SEMINAR




Die größte und am meisten nachgefragte Studie von öffentlicher Hand im deutschen Sprachraum

Das deutsche Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, gab 2005 eine Studie an die Gutachter Physiker Dr. Thorsten Ludwig, Dr. Marco Bischof und Dipl. Ing. Andreas Manthey in Auftrag.

„Zukunftstechnologien für nachhaltige Entwicklung: Unkonventionelle Ansätze zur Energiegewinnung und Aktivierung biologischer Prozesse“.

Hier der Link zum Forschungsbericht

http://www.buch-der-synergie.de/archiv/bericht_e_5001_15.pdf

Freie Energie

Der ÖVR führte eine Analyse des Flügelrad-Experimentes mit Finiter Elemente Methode (FEM) durch. Hier die Zusammenfassung als PDF zum downloaden PDF

Die wissenschaftliche Arbeit zum Flügelrad-Experiment von Dr. Claus Turtur (in englisch) PDF

Die Weiterentwicklung des Flügelrades zum Energie- Konverters könnte so aussehen:
https://youtu.be/4p_rovCNFLM

TV- Astrophysiker Prof. Dr. Lesch/ Uni München


Freie Energie

ÖVR-PRÄSIDENT REFERIERT AUF SGEM 2015

Nullpunktenergie und Geoenergie und deren spezifische Anwendung als Thema auf der wissenschaftlichen Konferenz (SGEM - 15th International Multidisciplinary Scientific Geoconfernce) die von vielen internationalen Akademien der Wissenschaften in Albena / Bulgarien im Juni 2015 organisiert wurde und unser Präsident Ing. W. Mohorn dazu referierte.

SGEM Vortrag als PDF Download: Deutsch

Freie Energie

Film Interview mit Jeanne Manning und Dr. Thorsten…

Interview mit Jaenne Manning und Dr. Thorsten

Freie Energie

FACHSEMINAR MESSTECHNIK

Das angesagte Ziel der Raumeenergie-Forschung ist es unter anderem, sogenannte OverUnity-Effekte aufzuspüren und nutzbar zu machen. Was steckt hinter diesen Effekten? Wie kann man diese tatsächlich nachweisen, besser beurteilen bzw. die Experimente oder Messungen selbst einschätzen? Die Experten Dipl.-Päd. Ing. Wolfgang Zelinka und Ing. Harald Chmela referierten darüber beim "Fachseminar Messtechnik". mehr...



VIDEOS ZU RAUMENERGIE – PHÄNOMENE



DAS MYSTERIUM DER SOGENANNTEN ERDSTRAHLEN IN 2 TEILEN

Unser Präsident war wieder bei Robert Stein im Steinzeit.tv zu Gast.
Diesmal lag der Fokus auf einem Gebiet, dass die offizielle Physik sehr stiefmütterlich behandelt, da sie offiziell nicht existieren dürfen: die sogenannten Erdstrahlen.
Was sind diese Erdstrahlen?
Warum hat man sie noch nicht entdeckt?
Welche Struktur haben Sie?
Warum durchdringen sie mühelos Betondecken oder zig Meter Erdreich?
Warum beeinflussen Sie die Drehrichtung der Wasserwirbel?
Wie wurden sie von früheren Forschern bezeichnet, aber nicht genauer definiert?
Welche Rolle spielt hier die Raumenergie(Nullpunktenergie)?
Was ist eigentlich ein Radiästhet oder auch Rutengeher?
Gibt es einen Wahrnehmungssinn für energetische Felder?
Wer entdeckte diesen Wahrnehmungskanal?
Kann die Radiästhesie für technische Forschung eingesetzt werden?
Was bewirken unterirdische Wasseradern mit feuchten Mauern?
Warum wirken Sie auf den menschlichen Körper?

Mehr dann in Teil 2

Steinzeit.tv

Hier geht unser Präsident nochmals in einige weitere Details und erwähnt auch zusätzliche interessante Phänomene:

Wie manifestiert sich die Raumenergie?
Was macht sie mit unserem Planeten?
Was ist eigentlich die Schwerkraft?
Welche Funktion übernimmt die Raumenergie bei elektromagnetischen Wellen und bei diesen sogenannten „Erdstrahlen“?
Was haben die alten Griechen zu diesem Thema in Zusammenhang mit Licht im Vakuum erkannt?
Was aber konnten Sie damals nicht definieren?
Besteht der innerste Kern der Erde wirklich aus Eisen-Nickel?
Könnte nicht das Urelement „Wasserstoff“ darin stecken?
Gibt es dazu Indizien?
Ist Erdöl immer biologischen Ursprungs, wie wir es in der Schule lernen?
Wie könnte Erdöl in 13km Tiefe entstehen, wo weit und breit kein Plankton in Sicht ist?
Kann man die sogenannten „Erdstrahlen“ erfolgreich bekämpfen?
Wie kann das nachgewiesen werden?
Was macht der Biofeld-Generator?
Was sagen die Studien von Prof. E.K. Lotz aus, der verschiedene physikalische und chemische Parameter untersucht hat?
Wie ging der Blindversuch im Forschungskreis für Geobiologie/ Dr. Hartmann- Deutschland aus?
Was hat nun die Raumenergie mit dem Biofeld-Generator zu tun?
Welche Funktion erfüllt sie hier?
Was wird in der Zukunft in Bezug auf das Thema Raumenergie passieren?
Was wird es zum Durchbruch verhelfen?
Und vieles andere mehr!

HIER NUN TEIL 2

Das Mysterium der. sog. Erdstrahlen

Das Aquapol- System wurde sowohl im Labor als auch im Feld bei Studien und Versuchen betreffend biologischer/medizinischer Wirkung unter die Lupe genommen.

Auszüge davon finden Sie im Forschungsjournal Prof K.E. Lotz
in deutsch: PDF
In englisch: PDF

Als auch in der sogenannten Biobroschüre: PDF
Zusätzliche zusammenfassende Broschüre Wissenschaft-Praxis: PDF

Freie Energie


ÖVR- Zitat
Ein Anwendungsbereich ist hier:

www.biofeld-generator.at


Freie Energie

Hier ein interessanter Kurzfilm der Ausschnitte aus dem Dokufilm "THRIVE" von Gamble und Foster enthält, der als investigativer Wissenschaftsjournalist viele Hintergründe aufdeckt und dokumentiert- so auch zum Thema "Raumenergie".

biofeld-generator

Hier der link zum gesamten Film:

thrive

GEDEIHEN: Was Auf Der Welt Wird es Brauchen?



Freie Energie

MAGNETMOTOREN


MAGNETMOTOR

1966 – Der Erfinder Lülling stellte im deutschen ufa-Beitrag bereits 1966 seinen Magnetmotor mit Permanentmagnete vor. Dieses etwa 3-minütige Kurzvideo erklärt relativ einfach das Funktionsprinzip und zeigt die Anwendungsmöglichkeiten auf.

Lüling Motor

https://www.youtube.com/watch?v=0uaWZQqD8x4&t=4s

Freie Energie

EIN MAGNETMOTOR IN EINEM AUTO EINGEBAUT

Um Elektromoren anzutreiben, wäre eine weitere Möglichkeit, die unerklärlich langanhaltenden Kräfte der Selten- Erden - Magnete praktisch zu nutzen. Es scheint praktisch zu funktionieren…und die Raumenergie könnte dabei im Spiel sein.

Magnetmotor in einem Auto
Mehr

Freie Energie



The mechanism consists of magets


GAIA hat mit dem Erfinder Muammer-Yildiz einen Vertrag abgeschlossen (GAIA-News 2-2019). Im Film ein kurzes Interview mit Dr. Duarte von der Eindhofen/ Holland- University of Technology, welches genau in der heutigen Zeit bei Wissenschaftler als auch bei Laien den Punkt trifft:

Zitat Dr. Duartemehr


Freie Energie

Magnetmotoren sind eine absolut brauchbare Alternative zu unseren oft stinkenden, feinstaubproduzierenden Verbrennungsmotoren aus der modernen Steinzeit, die noch dazu wertvolle Resourcen - das Erdöl- oder Erdgas verbrennen! Seit den 50ern kommen immer wieder derartige Erfindungen hoch und verschwinden dann bald wieder vom Radar. Mehr dazu in diesem Kurzfilm:

https://youtu.be/JtkPTRoDZnE

Magnetmotor Film


Freie Energie

Der folgende Kurzfilm zeigt einfache Modelle von Magnetmotoren.
Am Ende sogar einen Selbstläufer, der einfach läuft und läuft und läuft…

Magnetmotoren

Freie Energie

Es sieht ganz so aus, als ob dieser Magnetmotor von Dennis Danzik aus den USA die Markteinführung schaffen könnte:

Magnetmotor

Hier von Adolf Schneider eine sehr übersichtliche Zusammenfassung von Magnetmotoren: www.borderlands.de/Links/Vortrag-Schneider-Magnetmotoren031020.pdf

Schneider
https://www.youtube.com/watch?v=E7wrwyRBuXY&t=2s


Freie Energie


Drahtlose Energieübertragung nach Nikola Tesla

Nikola Tesla war derjenige, der die drahtlose Energieübertragung erfand. In einem Modell welches in der HTL in Wels entwickelt wurde, wurde ein einfacher Versuch vorgeführt.

Drahtlose Energieübertragung

https://www.youtube.com/watch?v=t0R41Ev5NZI

Freie Energie

EIN ZWEISTUFIGER OSZILLATOR DES GENIALEN SERBISCHEN ERFINDERS VELJKO MILKOVIC ERZEUGT EINEN WIRKUNGSGRAD VON ÜBER 140%

Noch weiss man nicht genau, von woher die überschüssige Energie kommt. Aus der Gravitation, oder dem „Nichts“ oder aus beiden. Faktum ist, dieses ganz spezielle Pendel funktioniert und es gibt zahlreiche „Nachbauten“ und Patente von Veljko Milkovic dazu, dessen Repräsentant Alen auf der ÖVR-Fachtagung 2017 eine Präsentation machte.

Hier der kurze einführende Film und einige Anwendungen:

World of Pendulum Powerhttps://www.youtube.com/watch?v=h4Do_dTI_Ow

Freie Energie

Mehr Details und Anwendungen:

Pendel Hebelsystem

http://www.oevr.at/docs/veljko-milkovic.pdf

Freie Energie

SEIT EIN PAAR HUNDERT JAHREN IST DER SOGENANNTE HYDRAULISCHE WIDDER, der Energie aus unbekannten Gründen im Überschuss erzeugt, nun wieder verstärkt ein Thema. Was man braucht ist nur eine Wasserquelle und der Rest besorgt eine Vorrichtung mit Luftkessel, Ventile, Rohren, Wasserbehälter etc. in den verschiedensten Ausführungen. Strom zum Betrieb ist keiner nötig. Hier ein toller Beitrag vom bayrischen Fernsehen:


HYDRAULISCHE WIDDER
https://www.youtube.com/watch?v=SxknpeyRPjI


Freie Energie

Die Firma Meisl aus Grein/NÖ
bringt das Wirkprinzip mit dem tollen Kurzvideo auf den Punkt:

HYDRAULISCHE WIDDER
https://www.youtube.com/watch?v=HYciQ3p3K8M


Adolf Schneider hat eine Menge Beispiele von oft sehr effizienten Widern zusammen getragen:
www.borderlands.de/Links/Vortrag-Schneider-HEG041020.pdf


Freie Energie

DER LEGENDÄRE COLER – KONVERTER AUS DEN 20ER JAHREN, ist eines der beliebtesten Forschungs – und Experimentiergeräte. Dr. Ludwig der Präsident der DVR hat sich diesem Gerät schon seit Jahren gewidmet.

Mehr in dem einführenden Film:

Coler Konverter

Hier der 2. Teil von Dr. Thorsten Ludwig
über den legendären Coler- Konverter

https://www.youtube.com/watch?v=Css38-_lyJo

Freie Energie




Dr. Almeida Murphy ist einer jener Spezialisten im deutschsprachigem Raum, der Wasser und Wasserstoff mit neuen Physik- Augen sieht. Geometrie und Artefakte der Antike, der Goldene Schnitt und ästhetische Mathematik – die kaum im Motorenbau angewendet wird, werden neue effizientere Energie – Technologien entstehen lassen. Bekommen Sie hiermit einen Einblick in diese tw. neue Welt des Wassers und des Wasserstoffs:

Energie und Freiheit

https://gehtanders.de/hocheffiziente-wasserstoff-elektrolyse/


Freie Energie

In diesem Shop gibt es das Büchlein Der Wassermotor - zum Selbermachen

Wassermotor zum Selbermachen

Freie Energie

Frank Polifkas Windhexe benutzt einen künstlich erzeugten Tornado in einer kegelartigen Vorrichtung, welche feste Materie in Sekunden zu feinsten Staub macht. Ohne Raumenergie ist dieses Phänomen nicht erklärbar, nachdem unter Raumenergieforschern bekannt ist, dass ein Tornado als offenes System energievermehrend wirkt.

https://www.youtube.com/watch?v=4Mg7uu373To

Windhexe


https://www.youtube.com/watch?v=gMSjYHxPJ2o

Vortex Tube


Freie Energie




1992 gab der streng gläubige Stanley Meyer das letzte Interview zu seinem Buggy, welches einen Wassertank mitführte, um im Auto selbst Wasserstoff als Kraftstoff nach Bedarf herzustellen. Er hatte zahlreiche Patente zu dieser Technologie und war zu diesem Zeitpunkt serienreif . Computergesteuerte Vorgänge, spezielle elektronische Bauteile um das Wasser mit gepulster Hochfrequenz mit viel größeren Wirkungsgrad als bei der Elektrolyse aufzuspalten, waren perfektioniert. Ungefähre Produktionskosten dieses Motors in Serie ca 1.500 USD. Stanley Meyer wurde nach diesem Interview mit einer Lebensmittelvergiftung ermordet. An diesem legendären „Wasserauto“ erkennt man, dass es 100% schaffbar ist, Autos mit neuen Treibstoffzellen Wasserstoff effizient im Auto selbst nach Bedarf zu produzieren. Wassertanks statt hochexplosivgefährdete Wasserstofftanks sind die praktische, ökonomische Lösung mit exzellenten Umweltschutz. Das Interview:

https://www.youtube.com/watch?v=rAsHyZsnvRQ

Wasserauto



Freie Energie


Raum und Zeit veröffentlichte im Special Nr. 7 „Freie Energie“ noch mehr Infos zu Stanley Meyers „Wasserauto“

Freie Energy special7

 

Freie Energie




Wir erinnern auch an das indische Forschungsteam
, welches mit gepulsten Gleichstrom den Wirkungsgrad zur Elektrolyse unter strengen Laborbedingungen etwa 30 - fach erhöhte.

Kurzinfo mit der Quelle zur wissenschaftlichen Arbeit:

https://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/artikel-archiv/raum-zeit-hefte-archiv/raum-zeit-infopunkte/naturwissenschaft/raum-zeit-infopunkte-215-naturwissenschaft.html


Freie Energie

DAS GRÖSSTE GLOSSAR ZUM THEMA WASSERSTOFF

Sie finden hier das wahrscheinlich größte und umfangreichste Glossar von dem Forscher Alfred Klaar zum Thema Wasserstoff und dazu auch seine Webseite.

Die Webseite zum Thema Wasserstoff und neuere Patente ist: www.klaar.at

Freie Energie

KEIN ANDERER ALS DER FÖRSTER, NATURFORSCHER UND VISIONÄR VIKTOR SCHAUBERGER (1885-1958) aus Oberösterreich, hat für die Wasserforschung aber auch zukunftsorientierte Energietechnik echte Pionierarbeit geleistet, die teilweise heute noch nicht verstanden wird. Einige Experimente wie z.B. das Wendelrohrexperiment mit auftretenden negativen Fließreibungswiderstand / Studie Köppel - Uni Stuttgart-Ende 1950 von Schauberger sind ohne der Existenz der Raumenergie unerklärlich. Mehr Details im Buch von Olof Alexandersson


https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/olof-alexandersson/lebendes-wasser/id/9783850683777

Freie Energie

IMPLOSION STATT EXPLOSION in Zusammenhang mit Wirbelphänomenen, war Schaubergers neue revolutionierende Energiegewinnungs – oder -wandlungsphilosophie, die heute in modernen Raumenergie-Technologien wie Felix Polifkas Windhexe, Wilhelm Mohorns Aquapol-Generator etc. praktisch umgesetzt wurden.

Das K & K – Prinzip, also zuerst die Natur kapieren und dann kopieren, war Schaubergers Lieblingsprinzip, welches eine extrem gute Beobachtungsgabe vorausgesetzt hat.

So entstand 2008 der erste Dokumentarfilm zum Lebenswerk von Viktor und seinem Sohn Walter Schauberger, welcher von dem bekannten Umweltjournalisten Franz Fitzke in Zusammenarbeit mit Jörg Schauberger, dem Enkel von Viktor entstand.

VIKTOR SCHAUBERGER - DIE NATUR KAPIEREN UND KOPIEREN

Schauberger

https://www.youtube.com/watch?v=R4h_yiDIuQE



RESONANZ DER SCHLÜSSEL ZUM ZUGANG ZUR RAUMENERGIE




NIKOLA TESLA HATTE RECHT

Was bedeutet Resonanz? Wie kann ein Glas ohne einen Hammer zerstört werden? Eine Brücke zum Einsturz gebracht werden? Eventuell auch Leukämie- Zellen zerstört werden? Der folgende Kurzfilm erklärt das Phänomen sehr einfach und verständlich. Auf diesen Film aufbauend, kann man sich auch leichter vorstellen, dass die Raumenergie nur durch RESONANZ eingekoppelt werden kann um in anderen Energiespektren eine „Energievermehrung“ oder „Energieumwandlung“ zu bewirken. Beispiele wie Blitz (Elektrostatik) ,den Wirbelstürmen (Aerodynamik) , dem Aquapol- System (Gravomagnetismus – neu entdecktes Energiespektrum) und den vielen anderen Raumenergiegeräte in deren verschiedenen Energiespektren (Elektromagnetismus, Elektrogravitation, Hydromechanik, Hydrodynamik etc)

We've found The Magic Frequency (This will revolutionize our future) - Nikola Tesla was right!

https://www.youtube.com/watch?v=mBL9pS6GMdA&feature=youtu.be

The Magic Frequency




FORSCHUNGS - UND ENTWICKLUNGSPROJEKTE


Wer eine wirklich gute Sache unterstützen will und etwas Risikokapital zur Verfügung hat, den empfehlen wir das eine oder andere Forschungs- und Entwicklungsprojekt, welches Prof. Dr. Claus Turtur in der folgenden Projektübersicht genauer beschrieben hat, zu unterstützen. Gerne stellen wir den direkten Kontakt mit ihm her, um ein persönliches Gespräch führen zu können.

Bedenken Sie dass Prof. Turtur, einer der ganz wenigen Wissenschaftler & Forscher ist , dem es im sogenannten Flügelrad - Experiment gelungen ist, die Raumenergie messtechnisch nachzuweisen .

https://www.youtube.com/watch?v=B5m9wM2feEg&feature=youtu.be

Unsere wissenschaftlichen Berechnungen ergaben etwa einen Over - Unity Effekt von etwa 7000!!!

https://www.oevr.at/docs/turtur-fluegelrad-experiment-oevr.pdf

Hier ist die Projektübersicht in deutsch:

Teil_04 Projektübersicht - freie Energie - DEUTSCH.pdf

Hier in englisch:

Teil_04 Project overview - free energy - ENGLISCH.pdf





DER ZWECK DER ÖVR




ÖVR- Zitat


Energie-Vision vision raumenergie



DER ERSTE ÖVR - ONLINE – KURS ZUM THEMA RAUMENERGIE



DER NEUE ÖVR ONLINE EINFÜHRUNGSKURS

Einführungskurs ÖVR Um im Bereich Raumenergie die nötige Aufklärungsarbeit zu leisten, hat die ÖVR soeben den neuen ÖVR Online Einführungskurs in die "Energie der Zukunft" veröffentlicht.

Werden Sie ÖVR-Mitglied
und bekommen Sie den Einführungskurs im Wert von
€ 150,- kostenlos oder erhalten Sie ihn mitsamt Kurscheckliste... mehr




BÜCHER & SONSTIGES



FREIE ENERGIE: NEUES BUCH VON PROF. TURTUR
Freie Energie für alle Menschen

Prof. Turtur hat soeben sein neues Buch "Freie Energie für alle Menschen" veröffentlicht. In diesem Buch präsentiert er seine Forschungsergebnisse und zeigt zunächst, wie man eine Kristallzelle bauen kannn, die die Raumenergie erlebbar macht. Das dauert gerade mal eineinhalb Stunden und kostet so gut wie nichts.

Weiters lernt man einen einfachen Raumenergiekonverter in Form eines Rotors kennen, den der Physikprofessor selbst entwickelt hat. Schritt für Schritt erläutert er, wie dieser Motor gebaut wird.

Der Autor zeigt aber auch in der Theorie, warum seine Erfindung funktioniert. Im Buch finden Sie außerdem ein Konzept für einen leistungsfähigen Raumenergiekonverter.
Das Buch ist ab sofort im Koop-Verlag erhätlich

Freie Energie

Und wenn Sie persönlich glauben, dass der Durchbruch der Raumenergie nie kommen wird, welche Gründe es immer geben mag, und die Menschheit sich vielleicht selbst zerstören wird, dann ist das einfach Ihre Meinung.

Wir das ÖVR – Führungsteam wissen über viele weltweite Bewegungen, die effektiv mithelfen, dass die Erde in ein neues goldenes Zeitalter sich hinein bewegen wird. In vielen Ländern der Welt passierten bereits wahre Wunder, die man natürlich im Mainstream kaum hören wird.

Wir meinen daher, dass am Ende alles gut ausgehen wird und schließen uns dem Zitat von Oscar Wilde an.



Freie Energie
Künstlerin Evienna E. Aigner


KÜNSTLER
FÖRDERN ÖVR

Die Künstlerin
Evienna E. Aigner
pendelt mit unerschöpflichem Schaffensdrang zwischen Dynamik und Statik. Bilder, die die innere Kraft ansprechen. Evienna machte zu diesem Thema einige Kunstbilder & den ersten Kunst-Wissenschaftsfilm (in Zusammenarbeit mit dem ÖVR)

Kunstvideo deutsch
Artvideo english

Energiebilder und mehr

 



 

  EVENTS

  NEWSLETTER    NACHLESEN


Ein spannendes Interview mit Erik von Däniken über UFOs
mehr



Weltweit erprobte Raumenergie-technologie aus
Österreich nimmt Einzug
in die Energie-Medizin
mehr



E- Auto aus China
bald leistbar?

Werden uns chinesische
E- Mobile in EU bald überrollen? Am Ende
wird das Preis/ Leistungs-verhältnis der Ausschlag sein.
Am Komfort hat China sicher den Tesla schon überholt.
mehr



UPDATE zu dem HEG der in Österreich/der Schweiz/ Deutschland bald bestellt werden kann
mehr



ÖVR
wieder im Radio!
mehr

CORONA-KRISE
Gut recherchierte Hintergründe als auch GOOD NEWS, die im Mainstream kaum aufgezeigt werden
mehr

MENSCHENGEMACHTE ERDERWÄRMUNG ODER CO2-KLIMALÜGE?
Klimawandel, CO2-Lüge, Klimaer-wärmung, Klimaabkühlung, kleine Eiszeit, Sonnenaktivität
mehr

ACHTUNG
Wer die menschengemachte Klimaerwärmung und die Corona-Maßnahmen in Frage stellt, ist seit 1967 ein Systemkritiker der als Verschwörungs-theoretiker bezeichnet und dadurch diffamiert wird.
mehr


Neue Batterietechnologien
im Vormarsch
mehr



Wasserstoff „on demand“
-Wasserstoff
auf Anforderung für Verbrennungskraft-maschinen
mehr



MAGNETMOTOREN IM VORMARSCH ...
Das Mysterium eines Magneten
mehr


In Juni 2021
kam der
2. Filmteil von
„Erfundene Geschichte“
– „Die Zerstörung der
alten Welt“ heraus.
mehr



Der Pentagon
veröffentlicht zum
ersten mal einen „UFO-Bericht“
mehr



Noch effizienteres Elektroauto mit Methanol und Wasser als Kraftstoff
In 3 Minuten tanken und dabei 800km fahren hört sich nicht schlecht an.
Auf alle Fälle würde es Tankzeit sparen.
mehr


Plasma-Versum der Film
Ein ÖVR - Service- Team Member brachte diesen sehr interessanten Film (2011) über die Kosmologie auf den Tisch. Er ist in vielerlei Hinsicht, ein kritischer Lehrfilm, der genau die Dogmen der Wissenschaft, speziell in der Kosmologie aufzeigt, die jedoch durch Experimente und Beobachtungen schon lange unter der Rubrik: "Irrtümer der Wissenschaft" eingereiht werden sollte.
mehr


Neue E-Cat – SK-LED Lampe revolutioniert den Lampenmarkt

Sie braucht etwa 31 mal weniger Watt für die gleiche Lichtstärke der besten Lampen am Markt
Bei handelsüblichen LED-Lampen fallen etwa
20fach höhere Stromkosten an.
Es handelt sich hier um
das erste E-Cat-Massenprodukt!
mehr



2,5 Milliarden USD fließen ins PI - Auto
Die Neutrino Energy Group unter der Leitung des CEO Holger T. Schubart, machen große Fortschritte und haben nun 2 indische Spezialisten ins Advisory Board aufgenommen, die das PI- Auto in 3 Jahren aus-entwickeln sollten.
mehr


Prof. Dr. Claus Turtur und unser Präsident Ing. Wilhelm Mohorn waren im Kanal Sphaerendiagnostik für einen Talk bei Conny Kramacher zu Gast.
mehr

Effektives Vorbeugen
ist besser als Heilen

Wie man High-Tech und eine Raumenergie-Technologie wirtschaftlich nutzen kann.
mehr

Die große Transformation in Technik und Bewusstsein
mehr


Die Risiken bei Elektroautos bei Unfällen sind sehr groß.
Neben extremer Brandgefahr und Umweltbelastung gehört das Löschen solcher Fahrzeuge nicht unbedingt zu den Routinen der Feuerwehr.
mehr


Als neuer Nikola Tesla
des 21. Jahrhunderts wird der geniale Erfinder Maxwell Chikumbutso aus Zimbabwe gefeiert!
mehr


Wo bleibt die freie Energie?
Unser Präsident bringt einige Beispiele von Anwendungen der Raumenergie in Natur und in der Technik.
mehr


Die Fachzeitschrift
GEO - Kompakt
bringt eine zusammengefasste Biografie des Genies Nikola Tesla , der in einem Leben über 700 Patente produzierte.
mehr


EILMELDUNG!

Der hydraulische Energiegenerator von
Dr. Marukhin wird nun in Österreich unter Lizenz produziert!
mehr



Eine wirkliche Sensation:
Ein Erfinder und gleich-zeitig sehr talentierter Praktiker, scheint ein weiterer Durchbruch in
der Raumenergieszene geglückt zu sein!
mehr


ÖVR-FACHTAGUNGS-PROGRAMM
24. Oktober 2020
Thema: Wasser als Treibstoff & Wasserstoff
Unser Präsident war bei Radio-SOL – das alternative Radio zu Gast und gab eine kurze Vorschau zu dieser Fachtagung.
mehr
FLYER-Download
PROGRAMM


Ein ganz tiefgehender Vortrag über die LENR
(low energy nuclear reaction) auch fälschlicherweise „kalte Fusion“ genannt, lieferte Ernst Müller am diesjährigen Jupiterkongress vom 2.-4.10.2020 „Die grosse Transformation“.
mehr


Einer der bekanntesten Alternativ-Physiker
,
der revolutionäre neue Physikmodelle erarbeitet hat, ist Dr. Ruggero Santilli, früherer Harvard- und MIT-Professor.
mehr


Foster und Kimberly Foster –
welche den besten internationalen Dokufilm 2012 u.a. zum Thema Raumenergie machten, haben den
2. Teil produziert:
THRIVE II:
This is What it Takes
mehr


Unser Universum expandiert dank der dunklen Energie
20 Jahre brauchte es um unser Universum mit deren zahlreichen Galaxien in 3D darzustellen.
mehr

Die neuste Pressemitteilung zum zukunftsträchtigen PI-Auto mit Umwelt-energie-Selbst-versorgung:
Top-Wissenschaftler aus Indien bereichern Beirat
mit ihrer Expertise
mehr

Neutrinovoltaik
Am 30.Mai 2020 führten
wir ein kurzes Interview
mit Marco Siewert betreffend der Neutrinovoltaik durch.
Kurzinterview


Elektroautos haben sicher Zukunft.
Ideal jedoch ohne
Batterien und ohne den Bedarf an Ladesäulen. Science Fiktion? Vision? Realität?
mehr


ULTRA-HIGH TECH
zur Einkopplung der Raumenergie mit Overunity – Effekten
O/U von über 1000
Der amerikanische Physiker und Raumfahrtingenieur Salvatore Pais patentierte über die US-Navy
mehr


Komplett energieautarkes Haus dank Wasserstoff als Energiespeicher
. Fiktion?
Nein Realität bei Familie Hörmann in Zusmarshausen/Bayern, dessen Spezialfirma einen Bundespreis damit gewann.
mehr


DRAHTLOSE ENERGIEÜBERTRAGUNG Ing. Norbert Willmann, Werkstättenleiter und Lehrer für den Fachbereich Elektronik und Elektrotechnisches Labor
an der HTL Wels, stellt
eine Bauanleitung für einen speziellen Versuchsaufbau zur Verfügung, um die drahtlose Energieübertragung nach Nikola Tesla zu demonstrieren.
mehr


TESLA-FILM
"ALL ABOUT TESLA"

Der Dokumentarfilm "All about Tesla" von Maxim-
Film dokumentiert wichtige Stationen im Leben vom Nikola Tesla.
Michael Krause trifft auf emsige Forscher und glühende Fans. Tesla (1856-1943) - Entdecker des Wechselstromprinzips - wollte schon um 1900 Energie drahtlos übertragen...
mehr



NEUE revolutionierende Energietechnologie Ende 2019
physikalisch anerkannt. Low energy nuclear reaction (LENR) heisst das Verfahren, welches einen gigantischen Energieüberschuss liefert.
mehr


Die NASA hat 2020
eine Menge vor. Unter anderem will sie einen Satelliten mit Wasser antreiben. …
mehr


Leserreaktionen Klimawandel
mehr


Diese Fragen und noch mehr werden an dieser einmaligen Veranstaltung live von diesen 2 Experten aus dem deutsch-sprachigem Raum beantwortet.
mehr


Ein Magnetmotor
aus den USA knapp vor der Markteinführung.
mehr

REAKTIONEN und
DISKUSSIONEN
zum MEG
mehr


Ein Blockheizkraftwerk „GFE“ läuft mit 20% Raps und 80% Wasser als Treibstoff!
mehr


Overunity- Effekt
Der legendäre Tom
Bearden entwickelte vor Jahrzehnten den MEG (motionless electro-magnetic generator) der einen Energie
überschuss liefern sollte.
mehr


Am 9. & 10. November
findet in Holland die
nächste
Breakthrough Energy Conference statt.
Unter anderem für Autofahrer oder Tüftler
sehr empfehlenswert, da
ein Referent Prof. Theo Almeida und toller
Praktiker obendrauf sein Benzinauto mit etwa 95% Wasser und nur 5% Benzin antreibt.

ÖVR- Mitglieder erhalten bei uns einen 10% Discount Coupon!
mehr dazu

ÖVR -Österreichische Vereinigung für Raumenergie
Mit dem Filmteam "Sphärendiagnostik", Edvard Lasic und Conny Ramacher, wurde ein einführendes Kurzvideo zu Prof. Dr. Claus Turturs
Vision „Freie Energie für alle  und wie die Raumenergie uns alle retten kann“  gemacht.
Es ist kein technisches Video. Hier ist der link zum Video
Verteilen Sie es, wenn es Ihnen gefällt!

ÖVR -Österreichische Vereinigung für Raumenergie
An der Universität Stuttgart: Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik?
Sabine Hossenfelder – Wissenschaftlerin und Buchautorin, nimmt zu diesem Thema in verständlicher Form an
einen Vortrag an der Uni Stellung und bringt es auf dem Punkt
mehr

ÖVR -Österreichische Vereinigung für Raumenergie
Harald Lesch bringt es
auch mit weniger Worten auf dem Punkt:
die große Krise in der Physik

ÖVR -Österreichische Vereinigung für Raumenergie
Der Freedom of
Informationact
kommt nun endlich unter Trumps Präsidentschaft,
wie schon bei
seiner Antrittsrede angekündigt,
voll zur Wirkung. So mussten
ca 300 Dokumente deklassifiziert werden, die nach Nikola Teslas Tod von der NSA (National Security Agency) beschlagnahmt wurden.
mehr

ÖVR -Österreichische Vereinigung für Raumenergie
Die US-Navy setzt sich
für ein öffentlich zugängliches „UFO-Patent“ ein, welches
das Quanten-Vakuum-Plasma  (Syn: Raumenergie) nutzt
Ein Scherz? Nein pure Realität!
Unser ÖVR-Mitglied H.K. recherchierte sorgfältig
und fand ein relativ neues US-Patent der US-Navy, welche einen vollständig neuen Antrieb beschrieb, der für Luft-,Wasser- und Landschiffe
für super Geschwindig-keiten sorgt…
mehr


JETZT
SCHON VORMERKEN!
Energie der Zukunft: `Raumenergie´
Warum wir die
Raumenergie brauchen
Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur ,
Samstag, 14. Sept. 2019
in Salzburg zu Gast bei Pax-Terra-Österreich
ZUM VORTRAG
Handout


Die Maturantin und ÖVR-Fernkurs
Absolventin Sigrid Walch
im Interview nach Ihrer erfol-greichen Matura und der vorwissenschaftlichen Arbeit zum heißesten Thema der ultimativen Energie der Zukunft…
.zum Interview-Bilder etc.
mehr


Kongress “Technologien
der neuen Zeit”

vom 21.-23. Juni 2019
in der Schwabenlandhalle
in Stuttgart-Fellbach
mehr

Wieder hat jemand einen Großteil seiner Freizeit der letzten 1,5 Jahren in eine wissenschaftliche Arbeit zu einer erweiterten Physik investiert. Martin Mayer hat
seine wissenschaftliche Arbeit für Wissenschaftler und Techniker in englisch veröffentlicht – siehe auch unter www.borderlands.de -  welche die Arbeiten von Horst Thieme, Nassim Haramein, Randell Mills und Erik Verlinde kombiniert.
mehr


Das NET- Journal, welches immer zum
Thema Neue Energietechnologien Beiträge bringt, schreibt über die erste vorwissenschaftliche Arbeit, die die Maturantin Sigrid Walch zum Thema „freie Energie“ verfasste.
mehr

Sie wollen die ULTIMATIVE ENERGIE
der Zukunft bekannter machen?
Achtung neuer Info-Folder ist da!
mehr


ES GIBT WEITERE HOFFNUNG
am Horizont,  was neue Energietechnologien betrifft. Ob Gravitationsenergie, Vakuumenergie oder ...
mehr


IM NEUEN NET-JOURNAL Jänner/Februar 2019  gibt es wieder gute  Neuigkeiten zum Thema Neue Energie Technologien als auch ein Interview mit unserem Präsidenten. Siehe die Beilage (PDF) Wir empfehlen auch das Jahresabbo zu bestellen: redaktion@jupiter-verlag.ch

DONALD TRUMPS ONKEL kannte die vermissten Tesla-Papiere-die nach Teslas Tod beschlagnahmt wurden. Wem wunderts dann, dass Trump dabei ist, die ultimative Energie und friedliche Technologien zu fördern, so eben jene von den Afrikaner Maxwel Chiukombutso - wie schon früher berichtet.
Hier der link zu den sehr interessanten Artikel


VORTRAG IN WIEN
am 5.12.2018

GAIA und Franz Hörmann zum Thema: Aufstellung zum Paradigmenwechsel “Freie Energie”
mehr


SOLARZIEGEL VON TESLA!

Das scheint eine absolut gute und noch dazu günstigere Alternative zu den oft unschönen Photovoltaik-Zellen am Dach zu sein. Ein toller Beitrag in Richtung Energieautharkheit!
mehr



ÖVR unterstützt angehende Maturantin bei Ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit.
mehr

30 MAL MEHR EFFIZIENZ durch gepulste Elektrolyse und noch dazu einen gigantischen Energieüberschuss, der darauf eindeutig schließen lässt, dass „ Energie aus dem Nichts “ einkoppelt. Dieses schulphysikalische Experiment führten indische Forscher durch:
mehr

GEDENKTAG: Natur- und Wasserforscher Viktor Schauberger – 60. Todestag am 25. Sept. 2018 Zusammengefasst von Jörg Schauberger, Leiter der Schauberger- Nachlass-Verwaltung Bad Ischl
mehr

9. TESLA-FORUM
am 10. und 11. Juli 2018

in der Gasmaschinenzentrale in Unterwellenborn zum Gedenken an den 162. Geburtstag von Nikola Tesla. Der DVR veröffentlicht eine Broschüre zum TESLA- Auto von 1930/31
mehr


Wohnen mit der ultimativen Energie der Zukunft
Der nächste ÖVR-Vortragsabend mit Kurzfilmbeitrag am 20. 4.2018 mit Ing. Wilhelm Mohorn/ÖVR-Präsident.
Was ist die ultimative Energie der Zukunft? Wie gross ist Ihr Potential? Kostet diese Energie
etwas? Kann man damit Mauerfeuchte vertreiben?
Programm als PDF

Dr. Dietrich Klinghardt über "Freie Energie" Forschung
Dr. Klinghardt berichtet
auf einem Kongress über „Freie-Energietechniken“ und was damit passierte. Es wiederspiegelt sehr real die Unterdrückung auf dem heißesten Gebiet des 3. Jahrtausend. Es sieht
so aus, dass im wissenschaftlichen Untergrund die Wasserstofftechnologie in Zusammenhang mit der Raumenergienutzung ausentwickelt wird, um eines Tages an vielen Plätzen der Erde raus kommt. Der Film kann
auch heir angesehen werden.

Film "Secrets of Nikola Tesla"
Eine Digitalisierung des alten Filmes "Secrets of Nikola Tesla" mit grossartigen Inhalten finden Sie auf YouTube.

ÖVR-Herbsttournee
2017

Der ÖVR veranstaltet heuer in Kooperation mit Aquapol erstmalig eine Herbsttournee 2017! Nützen Sie diese einmalige Gelegenheit und loaden
Sie sich das Programm herunter und sind Sie mit Ihren Freunden einfach
mit dabei!
Programm als PDF

Kongress über Zukunftstechnologien
in Graz

"Technologies for the future" lautet das Motto des Kongresses über Zukunftstechnologien, welcher vom 29. September bis 1. Oktober 2017 in Graz abgehalten wird.
Programm als PDF


Radiointerview
Unser ÖVR-Präsident gab ein sehr ausführliches Radiointerview rund um das Thema "freie Energie" (Syn: Nullpunktenergie, Raumenergie..) anlässlich der letzten "Energie der Zukunft"-Fachtagung.
Interview CROPfm

Veljko Milkovic: Mechanischer Verstärker der sauberen Energie
Überschüssige Energie bei neuem Pendel-Hebel-System: Das innovaive Doppelpendel von Veljko Milkovic.
PDF downloaden

Radio-Ankündigung ÖVR Fachtagung
Im Radio CROPfm wurde am 18.4. 2017 die kommende sicher spannende Energie der Zukunft - Fachtagung durch den Präsidenten
der ÖVR angekündigt
.

Aquapol sucht Vertriebspartner
Wenn Sie eine Vertriebstätigkeit suchen, dann könnten Sie bei Aquapol Österreich fündig werden.


raum & zeit Fachartikel von Ing. Mohorn
ÖVR-Präsident Ing. Mohorn hat einen Fachartikel im deutschen Magazin "raum & zeit" veröffentlich.
PDF Beitrag | Online lesen


Zeitung Vesti
Bericht über ÖVR Kongress

Die Serbokroatische Zeitung Vesti berichtet in mittlerwei zwei Berichten über ein vertrauliches Dokument, welches der TESLA Society Schweiz Gründer Peter Kaiser am letzten "Energie der Zukunftskongress" der ÖVR in Wien vorstellte. Daraus geht hervor, dass Nikola Tesla schon 1930 sein Auto Pierce Arrow
mit Raumenergie antrieb, was bis heute die Welt nicht wissen durfte!
Artikel I als PDF
Artikel II als PDF



Buchautor kündigt Energie der Zukunft Kongress an
Michael Kent, der bekannte Chefredakteur der KENT-Depesche und Buchautor, welche immer über alternative Methoden berichtet und Sach-verhalte aufzeigt, wo Otto Normalverbraucher eher nichts erfährt, kündigt den bevorstehenden "Energie der Zukunft Kongress" in Wien mit einem Vorwort ein, wo er den
Unterschied zwischen Dummschwätzer und
Genie aufzeigt. Unter den link finden Sie auch eine neue Leseprobe zu der KENT-Depesche die mittlerweile etwa 10.000 Abonnenten hat.
mehr

MIT Fachartikel für Overunity - Effekt
Das Massachussets Institute of Technology (MIT) hat einen Fachartikel veroeffentlicht, der einen Overunity - Effekt bei neuen Lichtkoerper festgestellt hat und somit die Nullpunktenergie wissenschaftlich ein weiteres mal indirekt nachgewiesen hat.
mehr

Prof. Dr. Turtur fordert: Freie Energie für alle Menschen
Interessanter Beitrag und Inteview mit Prof. Turtur zum Thema Freie Energie.
mehr

Fachartikel von Prof. Gruber auf DVR-Website
Im News-Bereich der Website der Deutschen Vereinigung für Raumenergie kann man sich zwei Fachartikel von Prof. Gruber zum Thema Kondratieff Zyklen runterladen. DVR-Website

Spaltung von Wasser setzt Unmengen an Sprit frei
Neue Methode ermöglicht unter anderem hocheffiziente Solarzellen...
Pressemitteilung lesen

Vortrag DI. Vladimir Vorontsov
LENR-(Low Energy Nuklear Reaktors) – Geschichte über einige Effekte, Experimente und weitere Enwicklung. Vortrag fuer OEVR Stammtisch am 12.09.2015 vom Dipl. Ing. Vladimir Vorontsov
PDF Download
.


Ing. Mohorn im slowakischen TV
Ing. Mohorn ist zusammen mit einem slowakischen Aquapol-Partner im slowakischen TV aufgetreten
TV Beitrag ansehen
.

Artikel ÖVR STAMMTISCH
Toller Artikel mit Fotogallerie zu unserem kürzlichen ÖVR Stammtisch am 12.09.2015 im Terassencafe Waldschlössl auf meinbezirk.at

ÖVR STAMMTISCH IN REICHENAU
ÖVR Stammtisch am 12.09.2015 um 11:00 Uhr im Terassencafe Waldschlössl in
Reichenau an der Rax.


Beitrag im Magazin Ja
Schöner Artikel im österreichischen Magazin "Ja für gesunde Lebenswerte" über die Energie der Zukunft.
Artikel als PDF

Vortrag Pottenstein
Infoabend der Österreichischen Vereinigung für Raumenergie (Infoblatt als PDF)
am 24. April 2015 in Pottenstein.

Die unerschöpfliche Energie der Zukunft
Artikel zum Thema unerschöpfliche Energie der Zukunft im "mehr wissen, besser leben" jetzt als PDF downloaden

Neuzeit Journal
Artikel
"Die unerschöpfliche Energie der Zukunft
aus dem Kosmos zum Nulltarif?" im Neuzeit Journal
als PDF downloaden


SAFE-Seminar
Interessierte können sich hier Details um Vortrag von Dr. Klaus Vokamer beim Safe-Seminar am 1. November 2014 in Zürich ansehen:
Safem Seminar (PDF)


Artikel in US-Zeitung Infinite Energy
Das amerikanische Magazin "Infinite Energy" hat einen ausführlichen Artikel über Aquapol gebracht, der Artikel kann man
hier downloaden (PDF)


Vorträge Prof. Turtur:

  • 15. Juli 2014, 128:00 Uhr: Seegespräche St. Alban am Ammersee, Seeweg-Süd 85, 86911 Dießen am Ammersee
  • 19. Juli 2014, 19:00 Uhr: München, Am Sportpark
    2, 85609 Aschheim (Gastwirt Pintzinger)
  • 20. Juli, 18:00 Uhr: Stuttgart, Hindenburgstrasse 43, 71394 Kernen
  • 21. Juli, 20:00 Uhr: Nördlingen, Bürgermeister Reiger-Strasse 14, 86720 Nördlingen (Hotel am Ring)
  • 26. Juli, 19:00 Uhr: Regen, Hauptstrasse 37, 94209 Regen (Gasthof zur Alten Post)

    Radio-Interview
    ÖVR-Präsident Ing. Mohorn gab am 27. Juli 2012 ein ausführliches Radio-Interview bei CROPfm.
    Das gesamte Interview können Sie sich hier anhören.

    ÖVR-Fachtagung
    Es freute uns, em. Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Ing. Hartwig Thim aus Österreich und Prof. Claus W. Turtur aus Deutschland bei unserer Fachtagung am 18. Februar 2012 willkommen zu heißen.

    Zeitungsartikel über ÖVR-Veranstaltung 2011
    Nachfolgend ein Bericht des Schwarzataler Bezirksboten

    Ehrung von ÖVR-Präsident Ing. Mohorn
    Am 29.3.2011 fand im TGM Wien 20 anlässlich
    der Generalversammlung des österreichischen Patent- und Erfinderverbandes OPEV eine Ehrung langjähriger Mitglieder statt. ÖVR-Präsident Ing. Mohorn ist seit 1985 Mitglied und Paradebeispiel eines erfolgreichen Forschers und Erfinders in Österreich...  
    mehr

    Raumenergie-Veranstaltung in Reichenau
    Die ÖVR lud am 27. Juni 2010 zum Sommer-Treffen. Themen: Ergebnisse von Experimenten, Praxisbericht von Raumenergie-Technologien u.v.m.
    Infos & Fotostrecke
    Zeitungsartikel (PDF)

    Tesla-Museum
    Die ÖVR lud zur 3. Exkursion ins Tesla-
    Museum nach OÖ.
    Bericht und Fotostrecke...

    Veranstaltung im April
    Am 25. April 2009 lud die ÖVR nach Reichenau an der Rax zu einem informativen und unterhaltsamen Raumenergie-Treffen.

    1. Exkursion
    Die erste ÖVR-Exkursion führte uns am 3. Mai nach Ober-
    Grafendorf in NÖ, wo uns Dipl. Ing. Franz Zotlöterer sein Wasserwirbelkraftwerk zeigte.  mehr





  •  

           ÖVR Spnsoren