ÖVR Austrian Association for Space Energy
 

2,5 Milliarden USD fließen ins PI - Auto

 

Die Neutrino Energy Group unter der Leitung des CEO Holger T. Schubart, machen große Fortschritte und haben nun 2 indische Spezialisten ins Advisory Board aufgenommen, die das PI- Auto in 3 Jahren aus-entwickeln sollten.

Neutrino Energy Group

Wir berichteten bereits über dieses ehrgeizige Ziel, ein Auto nur mit unsichtbaren Energie , z.B. der Neutrinos antreiben zu können. Zapfsäulen gehören dann der Vergangenheit an, wenn es die neue Neutrino-Voltaik schafft, unsichtbare,  Energie in elektrischen Gleichstrom zu konvertieren. Eine Karosserie mit einer vielfach beschichteten aufgebauten Oberfläche, sollte dabei auch bei Dunkelheit den Gleichstrom erzeugen, was im Labor als auch tiefer in der Erde schon längst bestätigt wurde.

Gibt uns diese Kooperation von Neutrino Energy Group mit indischen Wissenschaftlern und der indischen Regierung Hoffnung für ein energieautarkes Automobil?

In 3 Jahren wissen wir mehr.


Neutrino Energy Group Holger T. Schubert/CEO Neutrino Energy Group und Dr. V. Pandurang Bhatkar  by ©Neutrino Energy Group

Wir waren schon lange der Meinung (ab 1996) dass die wirklichen Energierevolutionen für kommerzielle Nutzung wahrscheinlich zuerst aus Asien kommen und der Westen diese revolutionären Entwicklungen aufgrund der geistigen Trägheit nahezu verschläft!

In wenigen Jahren wissen wir mehr darüber!

Mehr Information siehe:

Bahnbrechende Kooperation zwischen Indien und Deutschland (pressetext.com)

Hier ein sehr interessantes Interview zu den Grundlagen dieser Technologie im Bewußt.tv

https://bewusst.tv/neutrinos-liefern-strom-energie-folie-vorgefuehrt/

Neutrinos

Euer ÖVR- Serviceteam

 

 





     Raumenergie

     Persönlichkeiten

     Zitate-Prominenten

     Fernkurs