BG Image
ÖVR Logo
Eisberg

Klimawandel – zwischen Wissen und Glauben

5. August 2021

Zwischen Wissen und Glauben Klimawandel, die differenzierte Sichtweise

Kein Thema – neben dem Corona – Virus – wurde in den letzten Jahren so kontrovers behandelt wie der „menschengemachte Klimawandel“

Absichtlich wurden Statistiken gefälscht, Studien falsch interpretiert, die schwankende Sonnenaktivität bei der wissenschaftlichen Diskussion ausgeblendet, vergangene Wärmeperioden kaum angesprochen, wo es z.B. keine technisierte Zivilisation gab.

Sogar wurde das CO2  als Giftgas dargestellt (das manche von uns täglich im Soda oder anderen Getränken trinken und noch immer leben).

Es wird kaum/nicht erwähnt, dass unsere grüne Flora CO2 überhaupt benötigt um zusammen mit Sonnenlicht und Wasser zu gedeihen und Sauerstoff zu produzieren.

Abgesehen von den vielen zensurierten Videos auf Youtube, wo wirkliche Fachleute andere Meinungen als der Mainstream kundtut verbreiten.

Klimawandel Gerber Christian

Der Schweizer Christian Kerber hat sich mit Fakten beschäftigt, die der Mainstream größtenteils nicht wahrnimmt, da sie nicht genügend Anerkennung finden und es die politische Correctness und Entscheidungen nicht wollen.

Lesen Sie daher das Buch „Klimawandel die differenzierte Sichtweise“ und beginnen noch mehr die Aussagen im Mainstream, der Politiker durch Fakten besser beurteilen zu können.

NUR WISSEN WAHRER,  UNGESCHMÜCKTER FAKTEN ERHÖHT DAS URTEILSVERMÖGEN ZU EINEM THEMA!

PDF – Buchinhalt

zurück zur Übersicht

Dies könnte Sie auch interessieren

Sie wollen keine unserer Newsletter verpassen?

Melden Sie sich hier an!


powered by MailChimp!
crossmenu