BG Image
ÖVR Logo
Wilcock

ULTRA-HIGH TECH zur Einkopplung der Raumenergie mit Overunity – Effekten O/U von über 1000

16. April 2020

Der amerikanische Physiker und Raumfahrtingenieur Salvatore Pais patentierte über die US-Navy neben einer Antigravitationstechnik die wir schon veröffentlicht haben auch eine sehr hoch effiziente Raumenergiewandlungstechnologie (im Patent wird von Quanten-Vakuum-Plasma gesprochen).

Wenn die Angaben stimmen, dann kann ein relativ kleines Aggregat mit vielleicht 1m³ Volumeninhalt mit einem Over Unity Effekt von etwa 1000 zig Terrawatt/h Strom erzeugen. Damit lässt sich etwa mit einigen Aggregaten ganz Wien mit Strom versorgen.

Zum Vergleich Turturs Flügelrad hat rechnerisch und messtechnisch etwa einen O/U-Effekt von etwa 7000. Tewaris Stromgenerator messtechnisch etwa 350.

Der Nebeneffekt dieser Technologie ist auch eine „Entstrahlung von radioaktiven Materialien“ – was auf Mutationsvorgänge der Materialien hinweist, wie schon Erfinder vor ihm vor Jahrzehnten nachgewiesen haben. Hier geht es zum Dokument mit einem Video von einem Insider und Buchautor David Wilcock,  samt den links zu den Patenten zu Salvatore Pais

PDF

Wilcock
zurück zur Übersicht

Dies könnte Sie auch interessieren

Sie wollen keine unserer Newsletter verpassen?

Melden Sie sich hier an!


powered by MailChimp!
crossmenu