BG Image
ÖVR Logo
Klimaaktivist

Klimaaktivist als Jugendlicher

6. Dezember 2020

Wenn man als Jugendlicher ein Klimaaktivist ist,

sollte man zu mindestens die Grundlagen zu diesem Thema halbwegs verstehen.

Das setzt voraus, dass man studieren kann, mit dem Ziel etwas zu verstehen um es idealerweise auch anwenden zu können.

Dann kann man auch besser Konsequenzen einer Handlung besser vorhersagen und verstehen.

Wichtig ist es auch sich alle Meinungen anzuhören um sich eine eigene gute Meinung bilden zu können.

Der Artikel 'Fridays for Future: Wie erreichen wir die Jugend?' zeigt die Problematik sachlich auf und hat in diesem Artikel alle 3 Kurzvideos enthalten, die 10 TIPPS zur CO2- Reduktion im eigenen Umkreis humorvoll darstellt.

https://kaltesonne.de/fridays-for-future-wie-erreichen-wir-die-jugend/

zurück zur Übersicht

Dies könnte Sie auch interessieren

Sie wollen keine unserer Newsletter verpassen?

Melden Sie sich hier an!


powered by MailChimp!
crossmenu