ÖVR Austrian Association for Space Energy
 


VERANSTALTUNGEN





Wie bereits mitgeteilt, findet der Kongress neu im
    Steiermarkhof  statt, und zwar am 28./29. Mai 2022

„Verschiebung ins Frühjahr 2022“
Begründung: PDF

So lautet der nächste Kongress, wo der ÖVR mithilft und präsent ist.

So gibt es auf diesem Kongress in Graz, mehrere Referate über Raumenergiegeräte, ein energieautarkes Haus mit komplett
neuem Baustoff, der Beton bei weitem schlagen sollte.
Aber auch Anwendungen bei Pflanzenwachstum, Heilung und Lebensverbesserung.

Das Programm findet man hier:

Zum Programm

Da kann man das Programm anklicken, das dort jeweils in der neuesten Fassung verfügbar ist, sowie Links zum Anfahrtsplan, weiteren Übernachtungs-Hotels und zu den Corona-Vorschriften aufrufen und sich schon anmelden:
www.jupiter-verlag.ch/kongresse








Kongress in Bad Soden am Taunus 23.-24.10.2021

Eine Raumenergietechnologie und seine medizinischen Effekte wird am nächsten Kongress EnergieMedizin  DGEIM vorgestellt

Langsam aber sicher zieht die Raumenergie bzw. -Technologien auch in die EnergieMedizin ein.

Da der Mensch ein energetisches Wesen ist, muss er auch auf alle möglichen Energiefelder ansprechen.

So referiert ein Referent über dem Quantum-Casimir-Effekt im Zusammenhang mit Qi Gong und Reiki.

Aber auch das Brownsche Gas ist ein Thema für energiemedizinische Zwecke, im Vergleich zum reinen Wasserstoff.

dgeim


Und natürlich ist die seit 1985 bewährte Raumenergietechnologie „Aquapol“ das Flagschiff in der Raumenergieszene, aber nun mit Schwerpunkt biologische bzw. medizinische Nebeneffekte.

Viele Kleinstudien, Blindversuche, viele Forschungsprojekte im Feld als auch
im Labor, Umfragen etc.  bestätigen überwiegend positive Nebeneffekte im Wirkbereich des Aquapol-Systems als auch im Raumenergieansaugbereich, der durch Blindversuche und Forschungsprojekte ausreichend bestätigt wurde. Neben der bekannten Mauerentfeuchtung und auch Bodenbefeuchtung ist vor allem die geologische Störfelddämpfung eine Maßnahme für die Vorbeugungsmedizin.

Keiner als unser Präsident kann dazu die heißesten Daten am besten präsentieren. Waren es am Beginn der Forschungsreise empirische Beobachtungen und radiästhetische Messungen, die eben nur Strahlenfühlige durchführen können, so wurden diese durch messtechnische, physikalisch-chemische Messungen bestätigt.

Mehr im Programm  PDF

Hier geht es zum Pressetext:

Zum downloaden
http://www.pressetext.com/news/20211028043




Nächste ÖVR- Fachtagung:

Hier kommen Sie zu den ÖVR-NEWS: Rückblick Fachtagung

SICHERN SIE SICH HEUTE NOCH IHREN SITZPLATZ!!!
Tel: +43 (0) 699/123 000 04 oder E-Mail: office@oevr.at

Veranstaltungsbeginn: Samstag 24. Oktober 2020

Einlass: 9:15 Uhr - Beginn: 10:00 Uhr

Thema: Wasser als Treibstoff & Wasserstoff

Veranstaltungsort: Hotel Payerbacherhof
Hauptstraße 2
2650 Payerbach/Reichenau

Bitte Maskenschutz unbedingt mitnehmen!

Übernachtungsmöglichkeit/ Zimmerreservierung: ++43/2666-52-430
Auch erreichbar mit der Schnellbahn. Bahnhof Payerbach-Reichenau
Nur 3 Gehminuten entfernt!


Unser Präsident war bei Radio-SOL – das alternative Radio zu Gast. Zu der bevorstehenden Fachtagung gab unser Präsident eine kurze Vorschau zu den Themen „Wasser als Kraftstoff und neue effiziente Wasserstoff- Erzeugungstechnologien“. Dabei gibt es zu beiden Themen praktische positive Erfahrungen, die nicht unbedingt wissenschaftlich vollständig abgesichert sind und daher im Mainstream noch nicht so recht angekommen sind.



Jedoch lautet die Schlüsselfrage:

Welcher flüssiger Rohstoff oder Treibstoff ist umweltfreundlicher und nachhaltiger als Wasser oder Wasserstoff?




FLYER-Download - und hier die Druckversion
PROGRAMM – Details Download










Dieser Kurzkommentar bzw. tolle differenzierende Ergänzungen zu den ÖVR Newsletter 9/2020 erreichte uns von Jörg Schauberger – der Nachfahre der Vorväter Schauberger :

Zunächst einmal hat mein Großvater keine „verwendelten“ Rohre angewendet sondern schlicht „gewendelte“ Rohre (weitere Begriffe: Spiralrohr, Drallrohr oder eben: Wendelrohr); bei den Methoden, die dem angeführten GFE-Verfahren zugrunde liegen und welche aus der Schauberger-Forschung abgekupfert wurden, handelt es sich nicht um Ver-wirbelung sondern Ein-wirbelung. Meine beiden Vorväter haben immer vom „einrollenden System“ gesprochen. Vor allem aber hat mein Vater Walter Schauberger durch sein Konzept der Hyperbolischen Trichter zur Einwirbelung von Wasser und dem durch Unterdruck erfolgten Einbau von Gasen, etwa CO2, bereits in den 1980er-Jahren erstaunliche Ergebnisse erzielt.

Also: Viktor Schauberger hat mit diesen Anwendungen nur perifer zu tun. Vielmehr gehen Wasserbehandlungsmethoden mit tangentialer Einleitung in Hyperbolische Trichter, Eiformen und ähnliche Aggregate auf meinen Vater Dipl. Ing. Walter Schauberger zurück!

Dazu empfehle ich unser YouTube-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=R4h_yiDIuQE
Walter Schauberger
wird ab ca. 1 Stunde näher vorgestellt

Besten Dank und liebe Grüße aus dem Salzkammergut

Jörg Schauberger


Der nächste Kongress in Stuttgart

Am 2. bis 4. Oktober 2020 findet in Stuttgart der nächste große Kongress mit tollen Beiträgen statt. Auch der ÖVR als auch unser Präsident wird mit einem Vortrag – mit tw. neuen Bildern & Informationen – vertreten sein.

Kongress – Programm, Ort, Zeit, Anmeldung etc finden Sie unter http://www.borderlands.de/infos.events.php3?pos=1&total=2

Einen bebilderten Rückblick finden Sie unter der Webseite der Tesla-Society:
http://www.teslasociety.ch/info/stuttgart_2020/

Diese Organisation hat auch die Ausstellung mit den verschiedenen Tesla-Plakaten für den Stuttgarter Kongress bereitgestellt.

Hier ist die Zusammenfassung des Kongresses: PDF



Magnetmotoren und Wasserstofftechnologien
18. Oktober 2019

Hier zu dem Veranstaltungsprogramm PDF

Und zu der Zusammenfassung im NET- Journal PDF



Die Wissenschaftlerin Dr. Elisabeth Welz und der Bildender Künstler Tomasz M. Fudala referieren zur ersten Buchveröffentlichung

und zur Forschung des Shri Yantras. Die intensive Beschäftigung mit physikalischen, mathematischen und geometrischen Themen hat zu der Entwicklung eines Shri Yantras beigetragen, die nun in erster Veröffentlichung eines Buches vorliegt. Die enthaltenen harmonikalen Zahlen erzeugen eine Geometrie , die in weiteren Zusammenhängen von anderen geometrischen Sachverhalten sich wieder finden, um sich in den Gesetzmässigkeiten der Mathematik, der Musik, der Natur und den Geistes-Wissenschaften zu offenbaren.

Folgendes wird behandelt:
Was ist ein Shri Yantra?
Welche Bedeutung haben die geometrischen Elemente des Shri Yantras?
Welche mathematischen und naturwissenschaftlichen Gesetzmässigkeiten lassen sich entschlüsseln?
Sind die Schnitte, insbesondere der goldene und silberne Schnitt im Shri Yantra in funktionalen Weisen vorhanden?
Auf welche Weise offenbaren sich Gesetze der Harmonik im Shri Yantra?
Das Helikon, Weltenuhr und Shri Yantra?
Hyberbolische Geometrie und ein Natur-Ton-Gesetz im Shri Yantra?
Sind die platonischen und archimedischen Körper mit den Zahlen ihrer Flächen, Ecken und Kanten im Shri Yantra enthalten?
Gibt es eine Verbindung des Oloids von Paul Schatz zum Shri Yantra?

Veranstaltungsort:

Mathematik Atelier Baselland 4402 Frenkendorf
Prattlerstrasse 6


Weitere Info



Am 9. und 10. November findet in Holland die nächste
Breakthrough Energy Conference statt. Unter anderem für Autofahrer oder Tüftler sehr empfehlenswert, da ein Referent Prof. Theo Almeida und toller Praktiker obendrauf sein Benzinauto mit etwa 95% Wasser und nur 5% Benzin antreibt.
Veranstaltungs-PDF



ÖVR- Mitglieder
erhalten bei uns einen 10% Discount Coupon!

Hier zur Konferenz: https://globalbem.com/globalbem2019


https://www.facebook.com/events/2390504387904692/



Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur

Energie der Zukunft: `Raumenergie´
Warum wir die Raumenergie brauchen

Samstag, 14. September 2019
in Salzburg
zu Gast bei Pax-Terra-Österreich   Vortrag über physikalisch und technische , aber auch soziologische  Aspekte der Raumenergie --> Handout
www.pax-terra-oesterreich.at

Zu den Veranstaltungsfotos

Energie der zukunft



Technologien der neuen Zeit
21. - 23. Juni 2019
nähe Stuttgart
Einer der interessantesten deutschsprachigen Kongresse, den der Jupiter-Verlag veranstaltet. Mit dabei diesmal mit 2 Vorträge unser Präsident.
Details siehe hier ...

Kongress “Technologien der neuen Zeit - PDF
Gesamter Kongressbericht - PDF
An Interessenten von Probejournalen - PDF



Vortrag in Wien - am 5.12.2018
GAIA und Franz Hörmann zum Thema:
Aufstellung zum Paradigmenwechsel "Freie Energie"
mehr...


Kongress "Energie der Zukunft" in Wien
Am 29. & 30. November 2016 fand im Akademischen Gynasium der Kongress
"Die Energie der Zukunft " statt.
mehr...


7. Raumenergietreffen der ÖVR im April 2011
Am 30. April 2011 lud die ÖVR zum 7. Raumenergietreffen nach
Reichenau an der Rax.
Zeitungsartikel


Sommertreffen der ÖVR im Juni 2010
Am 27. Juni 2010 lud die ÖVR zum Sommertreffen nach Reichenau
an der Rax.
Infos & Fotostrecke | Zeitungsartikel PDF-Format


Tesla-Museum
Die ÖVR lud zur 3. Exkursion ins Tesla-Museum nach OÖ.
Bericht und Fotostrecke...


Veranstaltung im April
Am 25. April 2009 lud die ÖVR nach Reichenau an der Rax zu einem
informativen und unterhaltsamen Raumenergie-Treffen.
Fotostrecke...



Raumenergie-Treffen in Reichenau
Am 21. Juni 2008 waren Mitglieder und Interessenten zu einem ganz speziellen
Raumenergie-Treffen in Reichenau geladen. Fotostrecke...


1. Exkursion zum Wasserwirbelkraftwerk
Die erste ÖVR-Exkursion führte uns am 3. Mai nach Ober-Grafendorf in NÖ,
wo uns Dipl. Ing. Franz Zotlöterer sein Wasserwirbelkraftwerk zeigte.
mehr...



Raumenergie-Treffen in Reichenau
Am 8. Dezember 2008 waren Mitglieder und Interessenten zu einem
Raumenergie-Treffen in Reichenau geladen.
Fotostrecke...


Veranstaltung in OÖ
Raumenergie - die stille Energierevolution hat begonnen!
Energiestammtisch Schlüßlberg - 17. März 2008 - 19:30
mehr...


Erster Raumenergie-Kongress in Wien
Am Freitag, den 22. und Samstag, den 23. Juni 2007 veranstaltet die ÖVR den
Kongress "Raumenergie und physikalisch nicht erklärbare Phänomene" im
Naturhistorischen Museum in Wien.
mehr...


2. ÖVR-Treffen in Reichenau
Am 18.03.2007 fand das 2. Treffen der Österreichischen Vereinigung für
Raumenergie im Waldschlössl in Reichenau an der Rax statt.

Offizelle Vorstellung der ÖVR
Als Auftakt zu seinem 20-jährigen Firmenjubiläum stellte der Österreichische
Erfinder Ing. Wilhelm Mohorn im Wiener Village Cinemas Kino die
Österreichische Vereinigung für Raumenergie erstmals vor. mehr...

Symposium Raumenergie-Technologien
In Symposium diskutierten unter der Leitung von Gisela Hopfmüller über 200 anwesende Interessierte im Naturhistorischen Museum mit Experten aus
Wissenschaft und Wirtschaft über die Rolle der Raumenergie-Technologien.
mehr...

 
   
   
   
   
   



 



 




  Engagement

  Innovatives

  Veranstaltungen

  Mitglied werden

  Aquapol

 

       ÖVR Spnsoren