ÖVR Austrian Association for Space Energy
 

UNSER UNIVERSUM EXPANDIERT
DANK DER DUNKLEN ENERGIE

20 Jahre brauchte es um unser Universum mit deren zahlreichen Galaxien in 3D darzustellen. Eine Meisterleistung!

Dass die Energie der tausend Namen nämlich „dunkle Energie“ für die Expansion sorgt, ist seit Jahren bekannt. Nun kommt noch die Beschleunigung der Expansion dazu! Der ORF brachte hier einen tollen Filmbeitrag:

https://science.orf.at/stories/3201209/

Unser Kommentar:

Die Physik hat ein weiteres Phänomen dazubekommen, was sie vielleicht eines Tages erklären kann.

Aber:
Warum in die Ferne schweifen – wenn das Gute ist doch so nah?

Unser Planet ist ein Teil des Universums und schwimmt ebenso in der „dunklen Energie“ bzw. der den gesamten Weltraum ausfüllenden Raumenergie.

Wann beginnen Physiker zu realisieren, dass sie selbst und deren Labor oder Arbeitsraum sich in einem Raum befinden, der von Raumenergie durchdrungen ist?

Wann beginnen sie sich ernsthaft mit Raumenergietechnologien zu beschäftigen, die das „Energieproblem“ mal auf Erden auflöst?

Wo wären wir und unsere Umwelt heute, wenn wir diese unendlich scheinende Energie 24/7 vermehrt nutzen könnte?

Neue ultimative Antriebe in Wasser, Land und Luft?

Total umweltfreundliche zentrale und dezentrale Kraftwerke ohne fossile und atomare Brennstoffe?

Neue Wärmesysteme, Kühlsysteme – bei richtiger Skalierung sogar global?

Die geistigen Denkbarrieren „alles zu wissen“ und „was nicht erklärt werden kann, kann nicht funktionieren“ verhindert speziell in der Raumenergie-Physik – die man heute noch tw. als PARA – Physik (also neben der „wissenschaftlich abgesicherten“ Physik bestehend) bezeichnen könnte – den größten Fortschritt der Menschheitsgeschichte.

 

 



 



 



 




  Engagement

  Innovatives

  Veranstaltungen

  Mitglied werden

  Aquapol

 

       ÖVR Spnsoren